Claim
Talk with us.
Biker springt von North Shore Element aus dem WaldBiker springt von North Shore Element aus dem WaldBiker springt von North Shore Element aus dem Wald

North Shore Elemente

North Shore-Elemente sind heutzutage auf vielen Trails und in jedem gut durchdachten Bikepark zu finden. Dabei handelt es sich um Holzkonstruktionen, die erstmals in Kanada gebaut wurden, um unbefahrbares Terrain ohne größere Probleme zu überwinden. Dieses Prinzip wurde aus den „North-Shore Mountains“ nach Europa übernommen und findet auch hier großen Anklang. Inzwischen dienen North Shore-Elemente aber längst nicht mehr nur der reinen Geländeüberbrückung, sondern sorgen als künstliche Brücken-, Wellen-, Sprung- und Kurvenkonstruktionen für zusätzlichen Spaß und Herausforderung auf den Trails. Da die Elemente sowohl für Anfänger, als auch Fortgeschrittene und Profis ausgelegt werden können, erfreuen sie sich großer Beliebtheit und werden von vielen Sportlern benutzt.

 

Neben den fahrtechnischen Vorzügen ergeben sich bauliche Vorteile durch den Einsatz von North Shore Elementen:

  • Schutzzonen können überbrückt werden
  • Nassbereiche können in den Streckenverlauf integriert und überfahren werden

Referenzen

Eine Auswahl unserer Projekte aus den Bereichen Skate- und Rollsport Parks, Pumptracks, Snowparks, MTB-Trails & Parks, MTB Concepts, Urban Sports Parks, Fachplanungen und Komponenten finden Sie hier.